Sie nutzen die Schnittstelle d.velop sign for documents? Erfahren Sie hier, wie als Administrator eine Zuordnung erstellen können.

Wie erstelle ich eine Zuordnung von d.velop documents und d.velop sign? 

Damit Sie mit der Nutzung der Schnittstelle d.velop sign for documents starten können, muss zunächst eine neue Zuordnung erstellt werden.

  1. Legen Sie einen neuen Nutzer an, den Sie als System-Benutzer für die Schnittstelle d.velop sign for documents verwenden wollen.
    Wichtig: Wir empfehlen eine allgemeine E-Mail-Adresse sowie den Firmennamen als Namen zu verwenden, da diese Informationen allen Empfängern in der Einladungsmail angezeigt werden. 
  2. Wählen Sie die Kachel Digitale Signatur im Bereich Konnektoren und Adapter aus und klicken Sie hier auf Administration.
  3. Wählen Sie Zuordnung aus und klicken Sie auf Zuordnung anlegen
  4. Ihre Zuordnung wurde jetzt angelegt. Um Ihre Dokumente zur Unterschrift auch mit externen Empfängern teilen zu können, müssen Sie nun noch die API-KEY hinterlegen. 
  5. Klicken Sie auf API-KEY Konfiguration öffnen. 
  6. Wählen Sie den zuvor angelegten System-Benutzer aus und kopieren Sie den API-KEY. 
  7. Klicken Sie auf den Pfeil zum zurückgehen und fügen Sie den API-KEY anschließend in das dafür vorgesehene Feld ein. Klicken Sie auf Speichern.
  8. Fertig! Sie können die Schnittstelle jetzt nutzen und Ihre Dokumente signieren!


Wie füge ich weitere Nutzer hinzu und verwalte die Signaturarten? 

Sie möchten als Administrator das Onboarding für Ihre Nutzer so einfach wie möglich gestalten?

Kein Problem! In unserem allgemeinen Admin Bereich, finden Sie alle Informationen rund um die Admin Funktionen & wie Sie Ihre Nutzer beim Einstieg in d.velop sign unterstützen.


Wie steuere ich die Nutzungsrechte in d.velop sign for documents?

Als Admin können Sie in Ihren Einstellungen sowohl Rechte zum direkten Signieren als auch rechte zum erstellen eines Signaturumlaufs über die Gruppeneinstellungen vergeben. Die vorgesehenen Personen müssen dafür in den Gruppeneinstellungen der jeweiligen Gruppe hinzugefügt werden.

  1. Wählen Sie dir Kachel Digitale Signatur im Bereich Konnektoren und Adapter aus und klicken Sie hier auf Administration.
  2. Beim Punkt Gruppeneinstellungen können Sie nun festlegen, welche Gruppen 
    1. Unterschriftenumläufe planen dürfen (Umlaufplaner),
    2. direkt Dokumente unterzeichnen dürfen, ohne sich selbst zum Signaturumlauf hinzufügen zu müssen (Direkt-Unterzeichner).

3. Klicken Sie anschließend auf Speichern.